Zahlungsstruktur

Es gelten folgende Grundsätze:

  • Zug-um-Zug-Prinzip
  • Fallen Verpflichtungs- und Verfügungsgeschäft auseinander, wird in der Regel eine Anzahlung in zu bestimmender Höhe vereinbart (Usanz: 10 % des Kaufspreises).
  • Bei Fällen des sog. ausserbuchlichen Erwerbswie
    • Fusion
    • Vermögensübertragung
    • uam

    wird meist individuell formuliert (Orientierung zB an Fusionsbeschluss und HR-Anmeldung).

Drucken / Weiterempfehlen: